Die neue EU Datenschutz-Grundverordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.

Ist Ihr Unternehmen bereit für die EU-Datenschutz-Grundverordnung?

Wenn Sie Daten von EU-Bürgern vorhalten, müssen diese sicher gespeichert werden. Andernfalls drohen Geldstrafen in Höhe von bis zu 20 Mio. € oder 4 % Ihres weltweiten Jahresumsatzes – je nachdem, welcher Betrag höher ist. Aber wie halten Sie die Verordnung ein? Und welche Sicherheitstechnologien bieten effektiven Schutz für personenbezogene Daten?