Data Engineering on Google CloudPlatform (GC-DE)

Data Engineering on Google CloudPlatform (GC-DE)

 

Inhalte

  • Google Cloud Dataproc-Übersicht
  • Dataproc-Jobs ausführen
  • Integration von Dataproc in die Google Cloud Platform
  • Unstrukturierte Daten mit den Machine-Learning-APIs von Google erfassen
  • Serverlose Datenanalyse mit BigQuery
  • Serverlose Autoscaling-Datenpipelines mit Dataflow
  • Erste Schritte mit maschinellem Lernen
  • Erstellen von ML-Modellen mit Tensorflow
  • Skalierung von ML-Modellen mit CloudML
  • Feature-Entwicklung
  • Architektur von Streaming-Analyse-Pipelines
  • Variable Volumes aufnehmen
  • Streaming-Pipelines implementieren
  • Streaming-Analysen und Dashboards
  • Hoher Durchsatz und niedrige Latenz mit Bigtable

 

Ziele/Nutzen

Dieser viertägige Kurs bietet den Teilnehmern eine praktische Einführung in die Entwicklung und den Aufbau von Datenverarbeitungssystemen auf der Google Cloud Platform.

In einer Kombination aus Präsentationen, Demos und Hand-on-Labs lernen die Teilnehmer, Datenverarbeitungssysteme zu entwerfen, End-to-End-Datenpipelines zu erstellen, Daten zu analysieren und maschinelles Lernen durchzuführen. Der Kurs umfasst strukturierte, unstrukturierte und Streaming-Daten.

Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern folgende Fähigkeiten:

  • Entwerfen und erstellen Sie Datenverarbeitungssysteme auf der Google Cloud Platform
  • Verarbeiten Sie Batch- und Streaming-Daten durch Implementierung von Autoscaling-Datenpipelines in Cloud Dataflow
  • Leiten Sie mithilfe von Google BigQuery Geschäftseinblicke aus extrem großen Datenmengen ab
  • Trainieren, evaluieren und vorhersagen mit Machine Learning-Modellen mit Tensorflow und Cloud ML
  • Nutzen Sie unstrukturierte Daten mithilfe von Spark- und ML-APIs in Cloud Dataproc
  • Ermöglichen Sie sofortige Einblicke aus Streaming-Daten

 

Daten

Zielgruppe: Entwickler

Termin: auf Anfrage
Dauer: 4 Tage
Preis: 1.995 €

 

Schulungsanfrage