Performance-Tuning und Optimierung von SQL-Datenbanken (MOC 10987)

Performance-Tuning und Optimierung von SQL-Datenbanken (MOC 10987)

 

Inhalte

  • Beschreibung der übergeordneten Architektur von SQL Server und seinen verschiedenen Komponenten.
  • Beschreibung des SQL Server-Ausführungsmodells, der Wartezeiten und Warteschlangen.
  • Beschreibung der wichtigsten I/O-Konzepte, Storage Area Networks und Performance-Tests.
  • Beschreibung von Architekturkonzepten und Best Practices im Zusammenhang mit Datendateien für Benutzerdatenbanken und TempDB.
  • Beschreibung von Architekturkonzepten und Best Practices in Bezug auf Concurrency, Transaktionen, Isolation Levels und Locking.
  • Beschreibung von Architekturkonzepten des Optimierers und wie Sie Probleme mit dem Query-Plan identifizieren und beheben können.
  • Beschreibung von Architekturkonzepten, Fehlerbehebungsszenarien und Best Practices im Zusammenhang mit Plan Cache.
  • Beschreibung von Architekturkonzepten, Fehlerbehebungsstrategien und Nutzungsszenarien für Extended Events.
  • Erläuterung der Datenerfassungsstrategie und der Techniken zur Analyse der gesammelten Daten.
  • Techniken zur Identifizierung und Diagnose von Engpässen, um die Gesamtleistung zu verbessern.

 

Ziele/Nutzen

Dieser viertägige, Kurs vermittelt Teilnehmern, die SQL Server-Datenbanken verwalten und pflegen, die Kenntnisse und Fähigkeiten, um ihre Datenbanken leistungsmäßig abzustimmen und zu optimieren.

 

Daten

Zielgruppe: Datenbankadministratoren, Datenbankentwickler

Termin: Auf Anfrage
Dauer: 4 Tage
Preis: 1.955

Artikelnummer: MOC10987

 

Schulungsanfrage