Netzwerken mit Windows Server 2016 (MOC 20741)

Netzwerken mit Windows Server 2016 (MOC 20741)

 

Inhalte

Modul 1: Planung und Implementierung eines IPv4-Netzwerks
  • Planung der IPv4-Adressierung
  • Konfiguration eines IPv4-Hosts
  • Verwaltung und Problembehebung der IPv4-Netzwerkkonnektivität
Modul 2: DHCP-Implementierung
  • Überblick über die DHCP-Serverrolle
  • DHCP-Implementierung
  • DHCP-Verwaltung und -Problembehebung
Modul 3: IPv6-Implementierung
  • Überblick über die IPv6-Adressierung
  • Konfiguration eines IPv6-Hosts
  • Gemeinsame Implementierung von IPv6 und IPv4
  • Übergang von IPv4 zu IPv6
Modul 4: DNS-Implementierung
  • Implementierung von DNS-Servern
  • DNS-Zonenkonfiguration
  • Konfiguration der Namensauflösung zwischen DNS-Zonen
  • Konfiguration der DNS-Integration mit Active Directory Domain Services (AD DS)
  • Konfiguration fortgeschrittener DNS-Funktionen
Modul 5: IPAM-Implementierung und -Verwaltung
  • IPAM-Überblick
  • IPAM-Implementierung
  • Verwaltung von IP-Adressräumen mit IPAM
Modul 6: Remote Access in Windows Server 2016
  • Remote Access-Überblick
  • Implementierung von Web Application Proxy
Modul 7: DirectAccess-Implementierung
  • DirectAccess-Überblick
  • Implementierung von DirectAccess mit dem Getting Started Wizard
  • Implementierung und Verwaltung einer modernen DirectAccess-Infrastruktur
Modul 8: VPN-Implementierung
  • VPN-Planung
  • VPN-Implementierung
Modul 9: Networking-Implementierung für Niederlassungen
  • Networking-Funktionen und -Überlegungen für Niederlassungen
  • DFS (Distributed File System)-Implementierung für Niederlassungen
  • Implementierung von BranchCache für Niederlassungen
Modul 10: Konfiguration fortgeschrittener Networking-Funktionen
  • Überblick über hochleistungsfähige Networking-Funktionen
  • Konfiguration fortgeschrittener Hyper-V Networking-Funktionen
Modul 11: Implementierung des Software-Defined Networking
  • Überblick über das Software-Defined Networking
  • Implementierung der Netzwerkvirtualisierung
  • Implementierung von Network Controller

 

Ziele/Nutzen

Lernen Sie in diesem Training das Vernetzen von Windows Server 2016 und optimieren Sie Ihre Networking-Kenntnisse.

Erlernen Sie in diesem fünftägigen Training, wie Sie Windows Server 2016 in den meisten Netzwerkumgebungen bereitstellen und warten. Ihnen werden Fachkenntnisse über TCP/IP, Remote Access Technologien sowie weiterführendes Fachwissen über Software Defined Networking vermittelt.

  • Sie können ein IPv4-Netzwerk planen und implementieren.
  • Sie sind in der Lage, DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol), IPv6, DNS (Domain Name System) sowie IPAM (IP Address Management) zu implementieren.
  • Sie erlernen, wie Sie fortgeschrittene Networking-Funktionen konfigurieren.
  • Sie wissen, wie Sie VPN (Virtual Private Network), DirectAccess und Software-Defined Networking implementieren.
  • Sie können einen Remote Access planen.
  • Sie erfahren, wie Sie ein Netzwerk für weitere Niederlassungen implementieren.

 

Daten

Zielgruppe: Administratoren
Termin: auf Anfrage
Dauer: 5 Tage
Preis: 2.155.00 €
Artikelnummer: MOC20741

 

Schulungsanfrage