Implementierung eines Software-DefinedDatacenter / SCVMM u. Hyper-V (MOC20745)

Implementierung eines Software-DefinedDatacenter / SCVMM u. Hyper-V (MOC20745)

 

Inhalte

 

Modul 1: Einführung in die Servervirtualisierung

Dieses Modul erklärt die verschiedenen Virtualisierungslösungen. Es beschreibt auch die Konzepte des softwaredefinierten Rechenzentrums und von Microsoft Azure.

Lektionen

  • Überblick über Microsoft Virtualisierung
  • Einführung in das softwaredefinierte Rechenzentrum
  • Erweiterung der Virtualisierung auf die Cloud

 

Modul 2: Überblick über die Hyper-V-Virtualisierung

Dieses Modul erklärt, wie Sie Hyper-V in Windows Server 2016 installieren und verwalten.

Lektionen

  • Installation und Konfiguration der Hyper-V-Rolle
  • Erstellen und Verwalten von virtuellen Festplatten und virtuellen Maschinen
  • Erstellen und Verwenden von virtuellen Hyper-V-Switches
  • Implementierung von Failover-Clustering mit Hyper-V

 

Modul 3: Installation und Konfiguration von System Center 2016 Virtual Machine Manager für virtuelle Maschinen

Dieses Modul erklärt, wie Sie System Center 2016 VMM für die Verwaltung einer Virtualisierungsumgebung installieren und konfigurieren.

Lektionen

  • Übersicht über System Center 2016 VMM VMM
  • Installation von System Center 2016 VMM VMM
  • Hinzufügen von Hosts und Verwalten von Hostgruppen

 

Modul 4: Verwaltung von Storage-Fabric und Fabric-Updates

Dieses Modul erklärt, wie man Storage Fabric und Fabric Updates in VMM verwaltet.

Lektionen

  • Überblick über die Speichertechnologien der Servervirtualisierung
  • Verwaltung der Speicherstruktur
  • Verwalten von Stoff-Updates

 

Modul 5: Konfigurieren und Verwalten der Virtual Machine Manager-Bibliothek und -Bibliotheksobjekte

Dieses Modul beschreibt die Konfiguration und Verwaltung von VMM-Bibliotheken und Bibliotheksobjekten. Es beschreibt auch die Unterschiede zwischen Profilen und Vorlagen und wie sie verwendet werden.

Lektionen

  • Übersicht über die VMM-Bibliothek
  • Vorbereiten von Windows für die Bereitstellung in VMM
  • Arbeiten mit Profilen
  • Arbeiten mit Vorlagen für virtuelle Maschinen

 

Modul 6: Verwaltung der Netzwerkstruktur

Dieses Modul erklärt, wie man die Netzwerkstruktur in VMM verwaltet.

Lektionen

  • Netzwerkkonzepte in VMM
  • Verwalten von softwaredefinierten Netzwerken
  • Verständnis der Virtualisierung von Netzwerkfunktionen

 

Modul 7: Erstellen und Verwalten virtueller Maschinen mit dem Virtual Machine Manager

Dieses Modul erklärt, wie man virtuelle Maschinen mit Hilfe von VMM erstellt und verwaltet.

Lektionen

  • Verwaltungsaufgaben für virtuelle Maschinen
  • Erstellen, Klonen und Konvertieren virtueller Maschinen

 

Modul 8: Verwalten von Clouds in System Center 2016 Virtual Machine Manager

Dieses Modul erklärt, wie man Clouds mit Hilfe von VMM erstellt und verwaltet.

Lektionen

  • Einführung in die Clouds
  • Erstellen und Verwalten einer Cloud
  • Erstellen von Benutzerrollen in VMM

 

Modul 9: Verwaltung von Diensten in Virtual Machine Manager

Dieses Modul erklärt, wie man Services in VMM erstellt und verwaltet.

Lektionen

  • Übersicht der Dienste in VMM
  • Erstellen und Verwalten von Diensten in VMM

 

Modul 10: Überwachung einer Virtualisierungsinfrastruktur mit System Center Operations Manager

Dieses Modul erklärt, wie Sie Operations Manager zur Überwachung der Virtualisierungsinfrastruktur verwenden.

Lektionen

  • Operations Manager Architektur und Sicherheit
  • Verwendung von Operations Manager für Überwachung und Reporting
  • Integration von Operations Manager mit VMM und DPM

 

Modul 11: Implementierung und Verwaltung von Hyper-V Replica und Azure Site Recovery

Dieses Modul erklärt, wie man Hyper-V Replica und Azure Site Recovery implementiert und verwaltet.

Lektionen

  • Implementierung und Verwaltung von Hyper-V Replica
  • Implementierung und Verwaltung von Azure Site Recovery

 

Modul 12: Schutz einer Virtualisierungsinfrastruktur mit dem Data Protection Manager

Dieses Modul erklärt, wie man DPM zum Schutz der Virtualisierungsinfrastruktur verwendet.

Lektionen

  • Übersicht über die Backup- und Wiederherstellungsoptionen für virtuelle Maschinen
  • Konfiguration und Verwaltung von DPM für den Schutz von Virtualisierungsinfrastrukturen

 

Ziele/Nutzen

Dieser fünftägige Kurs vermittelt das Wissen, wie man virtualisierte Infrastrukturen in Datacentern mit der Hilfe vom System Center 2016 Virtual Machine Manager und Hyper-V implementiert und administriert. Mit dem System Center Operations Manager monitoren Sie die Infrastrukur und zu deren Schutz wird im Kurs der Data Protection Manager eingesetzt und erklärt.

Nach Beendigung dieser Seminares verfügen Sie über dieses Wissen:

  • Erläutern Sie die verschiedenen Virtualisierungsoptionen.
  • Installieren und verwalten Sie Hyper-V auf Windows Server 2016.
  • Installieren und konfigurieren Sie den System Center 2016 Virtual Machine Manager.
  • Verwaltung von Storage-Fabric und Fabric-Updates.
  • Konfigurieren und Verwalten der Virtual Machine Manager Bibliotheks- und Bibliotheksobjekte.
  • Verwalten der Netzwerkstruktur.
  • Erstellen und verwalten Sie virtuelle Maschinen mit dem Virtual Machine Manager.
  • Verwalten von Clouds in Virtual Machine Manager.
  • Verwalten Sie Dienste in Virtual Machine Manager.
  • Überwachen Sie eine Virtualisierungsinfrastruktur mit System Center Operations Manager.
  • Implementierung und Verwaltung von Hyper-V Replica und Azure Site Recovery.
  • Schützen Sie die Virtualisierungsinfrastruktur mit dem Data Protection Manager.

 

Daten

Zielgruppe: Administratoren
Termin: auf Anfrage
Dauer: 5 Tage
Preis: 2.155.00 €
Artikelnummer: MOC20745

 

Schulungsanfrage