Datenschutz für Beschäftigte

Datenschutz für Beschäftigte

 

Inhalte

  • Datenerhebung vor Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses
  • Ärztliche Untersuchungen und Eignungstests vor Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses
  • Datenverarbeitung und -nutzung vor Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses
    Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung im Beschäftigungsverhältnis
  • Datenerhebung ohne Kenntnis des Beschäftigten zur Aufdeckung und Verhinderung von Straftaten sowie anderen schwerwiegenden Pflichtverletzungen im
    Beschäftigungsverhältnis
  • Beobachtung nicht öffentlich zugänglicher
  • Betriebsstätten mit optisch-elektronischen
  • Einrichtungen
  • Ortungssysteme, Biometrische Verfahren
  • Nutzung von Telekommunikationsdiensten
  • Unterrichtungspflichten
  • Einwilligung, Geltung für Dritte, Rechte der Interessenvertretungen
  • Beschwerderecht, Unabdingbarkeit

 

Ziele/Nutzen

Das Gesetz zur Regelung des Beschäftigtendatenschutzes hat weitreichende Einschnitte in die Praxis der Personalpolitik aller im Geltungsbereich des Gesetzes ansässigen Unternehmen.
 

Daten

Zielgruppe: Administrator
Termin: siehe Seminarkalender
Dauer: 1 Tage
Preis: 650.00 €
Artikelnummer: ITDLTSP15003